Depression

Was ist eine Depression?

Menschen, die an einer Depression leiden, empfinden psychische Niedergeschlagenheit und oft damit einhergehende innere Unruhe. Antriebslosigkeit, innere Leere und schier unaufhörliches Grübeln gehören u. a. zu den Kennzeichen der Depression. Depressive Menschen empfinden ihr Leben oft als sinnlos, es herrscht Hoffnungslosigkeit vor und die Menschen ziehen sich häufig sehr stark zurück. Es kann auch Suizidgefahr bestehen.

Was geschieht in der psychologischen Beratung?

Die Depression ist eine psychische Erkrankung. Die Berater im Institut ROSCH stehen Menschen, die an einer Depression leiden, mit Rat und Tat zur Seite

  • Kostenloses Erstgespräch mit der Klientin bzw. dem Klienten.
  • Ausführliche Anamnese.
  • Gegebenenfalls Überweisung an Ärztin/Arzt, Psychiaterin/Psychiater, Selbsthilfegruppe usw.
  • Weitere Abstimmung und Umsetzung der Schritte in der psychologischen Beratung mit der Klientin bzw. dem Klienten.
  • Laufende Reflexions- und gegebenenfalls Supervisionseinheiten.

Welche Symptome gibt es?

Zu den Symptomen der Depression gehören neben der Antriebshemmung und der inneren Leere auch der Grübelzwang, Unruhe und Schlafstörungen. Ebenso typisch sind Hilflosigkeit, Selbstwertverlust und Suizidgedanken. Typische körperliche Symptome sind u. a. Appetitstörungen mit Gewichtsab- oder -zunahme, Schmerzen und Immunschwäche.

Wie lautet die Diagnose?

Nach ICD-10, einem international anerkannten und von der Weltgesundheitsorganisation herausgegebenen Klassifikationssystem für Krankheiten, kommt die Depression in den folgenden Klassifikationsgruppen vor:

  • F31: Bipolare affektive Störung
  • F32: Depressive Episode
  • F33: Rezidivierende depressive Störung
  • F34: Anhaltende affektive Störungen
  • F38: Andere affektive Störungen

Gerne beraten und begleiten wir Sie im Institut ROSCH; auf ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch mit Ihnen freuen wir uns! 

Für Terminvereinbarungen und weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Brigitte Krois unter 0316 836 556 oder office@institut-rosch.at gerne zur Verfügung.