Patienten-Info


Ärztliche Verordnung:

Für die Inanspruchnahme einer physiotherapeutischen Behandlung ist ein Überweisungsschein von Ihrer Hausärztin/Ihrem Hausarzt oder Ihrer Fachärztin/Ihrem Facharzt erforderlich. Bitte bringen Sie diesen zum ehest möglichen Zeitpunkt mit.

Sie können einen Teil der Therapiekosten bei ihrer Krankenkasse geltend machen. Die Höhe der Rückerstattung ist hier von den Tarifen der Krankenkasse abhängig. Die Tarife der Krankenkassen sind nach Therapiezeit und Anwendung katalogisiert. Die Art der Anwendung legt der Arzt bei der Überweisung fest. Wenn Sie eine Zusatzversicherung haben, können Sie, je nach Vertrag, den Restbetrag dort einfordern.

Eine Behandlungsserie umfasst je nach Krankenkasse bzw. Versicherung sieben bis zehn Einheiten. Bei Bedarf kann mit einer neuen Überweisung eine weitere Therapieserie beim jeweiligen Chefarzt bewilligt werden.

Informationen zur Behandlung:

Bitte rechnen Sie für den ersten Termin bis zu 1 Stunde ein. Verrechnet wird nur eine halbe Stunde. Es ist mir wichtig, mir ausreichend Zeit für eine umfassende Befunderhebung zu nehmen, damit wir Ihre Therapie optimal gestalten und planen können.Jede weitere Therapieeinheit dauert je nach Indikation, Wunsch und Verordnung 30, 45 oder 60 Minuten.

Eine 30-minütige Einheit Physiotherapie kostet € 38,00. Eine Teilkörpermassage kostet € 26,00.Bitte kommen Sie bei Beschwerden der Beine in kurzer Hose. Für Frauen empfiehlt es sich bei Problemen mit dem Nacken oder der Schulter mit Unterhemd oder ähnlichem zur Therapie zu kommen.

Termine:

Bitte halten Sie Ihre vereinbarten Termine ein. Für den Fall, dass Sie verhindert sind, bitte ich Sie, mich 24 Stunden vorher zu informieren. So kann ich gegebenenfalls den Termin weitergeben. Wird ein Termin nicht abgesagt, werden zwei Drittel der Therapiekosten in Rechnung gestellt.


Ich freue mich sehr darauf, Sie in meiner sporttherapeutischen Praxis in der Praxisgemeinschaft Institut ROSCH begrüßen zu dürfen. Für Terminvereinbarungen und weitere Auskünfte stehe ich Ihnen unter 0699 1052 9031 oder angerbauer@institut-rosch.at gerne zur Verfügung.